Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Navigation

Bildergalerie TTIP, CETA und TISA

Freitag, 14. Juni 2019, 10:32

Forenbeitrag von: »Henner«

Franz Alt: Lust auf Zukunft

https://kenfm.de/franz-alt-lust-auf-zukunft/

Donnerstag, 13. Juni 2019, 11:40

Forenbeitrag von: »Henner«

Klimawandel erhöht Risiko für bewaffnete Konflikte

Das Klima hat Einfluss auf das Risiko von bewaffneten Konflikten. Obwohl andere Faktoren bisher einen deutlich größeren Effekt hatten, erwarten internationale Forscherinnen und Forscher, dass das Konfliktrisiko durch den Klimawandel um ein Mehrfaches zunehmen könnte. Dies zeigt eine neue Studie im Fachmagazin Nature unter Leitung der Stanford Universität und mit Beteiligung der Universität Hamburg. Darin fassen 14 Expertinnen und Experten aus verschiedenen Ländern und Disziplinen den Forschungss...

Sonntag, 9. Juni 2019, 18:35

Forenbeitrag von: »Henner«

Die Grünen hätten Import von Frackinggas im Bundesrat behindern können, taten es aber nicht

Autor und V.i.S.d.P. Christfried Lenz 09.06.2019 Niederschmetternd für Klimaschutz und Grüne Glaubwürdigkeit: Bundesrat befürwortet LNG-Infrastruktur https://www.pscp.tv/w/1nAKEzMNbZlGL „Fridays for Future“-Schüler überreichten dem Präsidenten des Bundesrates vor dessen Sitzung am 07.06.2019 annähernd 100.000 Unterschriften gegen den geplanten Aufbau einer LNG-Infrastruktur. Das Thema war angesichts wachsenden Widerstandes, der auch von der Deutschen Umwelthilfe und „Extinction Rebellion“ unters...

Freitag, 7. Juni 2019, 18:53

Forenbeitrag von: »Henner«

Bundesrat ebnet Frackinggas aus USA den Weg, Grüne hätten es verhindern können

http://www.hubertus-zdebel.de/bundesrat-…en-klimaschutz/

Freitag, 7. Juni 2019, 18:45

Forenbeitrag von: »Henner«

Neuer Bericht: Ende der menschlichen Zivilisation in den nächsten drei Jahrzehnten möglich

5.6.2019 Bericht warnt vor "hoher Wahrscheinlichkeit des Endes der menschlichen Zivilisation" innerhalb von 30 Jahren durch die Folgen der Klimakrise beim Nichthandeln. Mehr lesen: https://www.oekonews.at/?mdoc_id=1123082

Freitag, 7. Juni 2019, 12:23

Forenbeitrag von: »Henner«

Bundesrat opfert das Klima für Import von Fracking-Gas und Verbraucher müssen die Kosten tragen

Bundesrat beschließt, dass Verbraucher Kosten der Anschlussleitung von LNG-Terminals tragen müssen – Geplante LNG-Terminals dienen Import von Fracking-Gas aus den USA – Deutschlands Klimaziele werden für politischen Kuhhandel mit der Regierung Trump geopfert Berlin, 7.6.2019: Der Bundesrat hat am heutigen Freitag, den 7. Juni, neue Rahmenbedingungen für den Aufbau von Infrastruktur für verflüssigtes Erdgas (liquefied natural gas, LNG) in Deutschland verabschiedet. Die Betreiber von LNG-Anlagen m...

Dienstag, 4. Juni 2019, 08:08

Forenbeitrag von: »Henner«

Der Gedächtnisverlust der "Volksparteien"

Das erfolgreiche Volksbegehren für Artenvielfalt in Bayern hätte für Union und SPD eine Warnung sein können: 1,8 Millionen Menschen im konservativsten Bundesland trotzten der Februarkälte, um für den Schutz der Natur zu unterschreiben. Doch die Botschaft blieb außerhalb von Bayern ungehört, und die Europawahl lieferte die Quittung. Wer die Umweltpolitik schon etwas länger beobachtet, kann sich in diesen Nach-Wahl-Tagen nur verdutzt die Augen reiben: nicht so sehr wegen des prozentualen Erfolgs d...

Samstag, 1. Juni 2019, 22:28

Forenbeitrag von: »Henner«

Die Zerstörung der CDU

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/y…u-16196713.html

Samstag, 1. Juni 2019, 06:18

Forenbeitrag von: »Henner«

TTIP ist wieder da

Wenn die deutsche Exportwirtschaft etwas will, kann muß die Politik liefern: TTIP 2.0 soll bis Oktober 2019 fertig verhandelt sein ... Weitere Infos hier in einer Publikation von Lobbycontrol https://www.lobbycontrol.de/2019/05/ttip…=e&pk_source=nl

Donnerstag, 30. Mai 2019, 09:30

Forenbeitrag von: »Henner«

Marianne Grimmenstein klagt mit Jugendlichen vor dem Verfassungsgericht gegen Handdelsabkommen EUSFTA

Das "Singapur- Abkommen" steht in einer Reihe von Handelsabkommen, die Konzerne ermächtigen und Parlamentsrechte aus hebeln. Diese Abkommen sind z.B. geeignet, die Energiewende zu behindern. Obwohl so gravierende Wirkungen von diesen faktisch nicht kündbaren Abkommen zu erwarten sind, wurde die Zustimmung des Europäischen Parlaments zu diesen Abkommen in den Medien nicht berichtet und nicht problematisiert. Am 29.05.2019 reichte Marianne Grimmenstein gemeinsam mit jugendlichen eine Verfassungskl...

Dienstag, 28. Mai 2019, 08:34

Forenbeitrag von: »Henner«

Wollen die Grünen den Import von klimaschädlichem Fracking-Gas ermöglichen und subvetionieren?

Am 15-Apr-2019 15:34:48 +0200 schrieb agheorghiu@fweurope.org: Sehr geehrte Ministerin Dorn, sehr geehrter Minister Al Wazir, das Klimabündnis gegen LNG hat in detaillierten Stellungnahmen (https://www.bund-sh.de/fileadmin/sh/Mate…runsbuettel.pdf & http://www.keinco2endlager.de/bi/wp-cont…edersachsen.pdf) auf die signifikanten klimatischen Gefahren sowie die großen ökonomischen Risiken im Zusammenhang mit dem Bau von LNG Terminals in Deutschland deutlich hingewiesen. Trotz aller anderweitiger Be...

Montag, 27. Mai 2019, 22:00

Forenbeitrag von: »Henner«

Unsere "Klimaschützer" fördern unbeirrt den Import von Fracking-Gas

"Kann man gegen Fracking sein und dennoch einen mit Hilfe von Steuergeldern geplanten LNG-Flüssiggas-Terminal in Brunsbüttel unterstützen, selbst wenn dort auch gefracktes Erdgas, etwa aus den USA, angelandet würde? Offenkundig ja.... Mit 29 Stimmen von CDU, FDP, Grünen und AfD unterstützt eine Kreistags-Mehrheit die Entscheidung der Landesregierung, den LNG-Terminal in Brunsbüttel zu errichten": http://zeitung.shz.de/husumernachrichten…a4134b96720ff70 Dazu unsere Pressemitteilung von Freitag: h...

Freitag, 17. Mai 2019, 06:56

Forenbeitrag von: »Henner«

Aufbau der LNG-Infrastruktur in Deutschland

"Der Bundesrat berät derzeit die „Verordnung zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Aufbau der LNG-Infrastruktur in Deutschland“ (BR-Drs. 138/19). Gegenstand der Verordnung ist die Erleichterung des Baus von Terminals für LNG (Liquefied Natural Gas, verflüssigtes Erdgas), um dieses künftig vermehrt aus dem Ausland importieren und in das hiesige Gasnetz einspeisen zu können. Ziel ist die Diversifizierung und Sicherung der Gasversorgung in Deutschland vor dem Hintergrund, dass die Gasförde...

Freitag, 17. Mai 2019, 06:50

Forenbeitrag von: »Henner«

PM: Gas - Pipelinebesetzung

Hier die PM der Pipelinebesetzung, die gerade stattfindet! Wir freuen uns über solidarisches Teilen. ________ Eine Gruppe von Aktivist*innen besetzt seit 5:35 Uhr eine Gaspipeline bei Wrangelsburg (Mecklenburg-Vorpommern), um deren Bau zu verzögern und auf Klimaschäden durch Erdgas aufmerksam zu machen. Es befinden sich Personen in den Rohren und auf dem Baugelände. Die Bauarbeiten mussten angehalten werden. Die im Bau befindliche Pipeline EUGAL soll ab Ende 2019 Erdgas durch Ostdeutschland nach...

Freitag, 10. Mai 2019, 12:03

Forenbeitrag von: »Henner«

Grüne in Baden-Württemberg reagieren auf offenen Brief zu CETA

-------- Ursprüngliche Nachricht -------- Von: Bündnis 90 Die Grünen Freiburg <kv@gruene-freiburg.de> Datum: 10.05.2019 09:33 (GMT+01:00) An: k-bi Betreff: *SPAM* Re: Paralleljustitz Lieber Herr B............... vielen Dank für Ihre Nachricht. Gern übermittle ich Ihnen die Position unserer Landtagsfraktion in Baden-Württemberg, die in den letzten Monaten konsequent nach draußen kommuniziert wurde und nach wie vor gilt: Die Fraktion GRÜNE im Landtag Baden-Württemberg steht unverändert hinter dem ...

Freitag, 10. Mai 2019, 11:49

Forenbeitrag von: »Henner«

Es Gibt auch hessische Grüne im Hochtaunuskreis, die eine Zustimmung zu CETA entschieden ablehnen

Ceta – Urteil des Bundesverfassungsgerichts steht noch aus In der Frage des geplanten Handelsabkommens zwischen Europa und Kanada ist das letzte Wort noch nicht gesprochen, eine Ratifizierung durch die nationalen Parlamente steht nach der erfolgten Ratifizierung durch das EU-Parlament im Jahr 2017 noch aus. Die hessische Landesregierung hat sich hier noch nicht festgelegt, im Koalitionsvertrag von Bündnis 90/Die Grünen und der CDU Hessen für die zwanzigste Legislaturperiode besagt die entspreche...

Freitag, 10. Mai 2019, 06:54

Forenbeitrag von: »Henner«

Gegenkommentar zu dem am 04.05.2019 veröffentlichten Interview/Kommentar zu Nord Stream

Erdgas dient - entgegen der landläufigen Meinung - nicht dem Klimaschutz und ist keine Brücke in eine post-fossile Zukunft. Wenn neben den beim Verbrennen entstehenden CO2-Emissionen auch die bei Förderung und Transport anfallenden Methan-Leckagen berücksichtigt werden, fällt die Klimabilanz von Erdgas teilweise schlechter als die von Kohle aus. Momentan beruhen die Annahmen zu Methanemissionen in Deutschland allerdings auf Eigenberechnungen des Bundesverbandes für Erdgas, Erdöl und Geoenergie e...

Mittwoch, 8. Mai 2019, 12:15

Forenbeitrag von: »Henner«

Die Grünen wollen die CO2-Bremse im Grundgesetz veranken

Der Klimaschutz soll nach dem Willen der Grünen in Deutschland ins Grundgesetz aufgenommen werden. "Nach dem Vorbild der Schuldenbremse braucht es eine CO2-Bremse in der Verfassung", sagte Parteichefin Annalena Baerbock dem Berliner "Tagesspiegel". Die Idee: Künftig solle jedes neue Gesetz auf seine Klimafolgen hin überprüft werden. Dies solle in der Verfassung verankert werden. https://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial…-a-1266315.html Kommentar: Die UN Konferenz für Handel und Entwicklung kam ge...

Dienstag, 7. Mai 2019, 09:55

Forenbeitrag von: »Henner«

Power to Gas - die verschleppte Energierevolution

Wieder einmal: In Deutschland wird eine Zukunftstechnologie entwickelt - und dann überlässt man der Konkurrenz das Feld. Dabei könnte Wasserstoff aus Ökostrom helfen, Kohlekraftwerke überflüssig zu machen. https://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial…-a-1265948.html